VERBAND LUZERNER SCHREINER

Sehr geehrte Lehrbetriebe
Sehr geehrte Lernende

 

Aufgrund der aktuellen Lage sind wir gezwungen, unser Kurswesen sowohl in der Grund- wie auch in der Weiterbildung, den gesetzlichen Rahmenbedingungen anzupassen. Aktuell dürfen die überbetrieblichen Kurse in Teilbereichen wieder durchgeführt werden.

Ziel erreicht! Nach dem Lockdown im Frühjahr, herrschte ab Juni 2020 in der Grundbildung des Ausbildungszentrums wieder Vollbetrieb.
Die Kursleitung EFZ/EBA verfolgte mit Hochdruck die Erledigung der aufgeschobenen Pendenzen. Die entsprechende Planung wurde mit grossem Engagement der Kursleiter und der Kursverantwortlichen verfolgt und umgesetzt. Wir hatten Glück. Die äusseren Umstände liessen es zu, dass wir dran bleiben konnten. Ein grosser Dank gebührt den Lernenden und ihren Arbeitgebenden, welche sich diszipliniert an die Vorgaben des Schutzkonzepts hielten. So blieben auch grössere Quarantäne-Ausfälle aus.

 

Somit sind wir im ÜK-Bereich seit Januar 2021 wieder voll auf Kurs. Die jeweiligen Aufgebote werden rechtzeitig verschickt. Die aktuellen Informationen zur Umsetzung der Vorgaben an den Institutionen der Beruflichen Grundbildung, Höheren Berufsbildung und Weiterbildung finden Sie auf:
https://beruf.lu.ch/ueber_uns/aktuell/Coronavirus

 

Bei Fragen zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Andreas Schädler, Geschäftsleiter
Sekretariat Luzerner Schreiner
041 280 32 02

Schreiner Ausbildungszentrum Luzern
041 280 32 08


Die übergetrieblichen Kurse (ÜK) sind Bestandteil der erfolgreichen dualen Berufsbildung. Alle Lernenden der Ausbildung Schreiner/Schreinerin und Schreinerpraktiker/Schreinerpraktikerin besuchen die Kurse in ihrer Lehrzeit während mehreren Wochen. Im Zentrum stehen dabei das sichere Arbeiten und der Umgang mit den branchenspezifischen Profimaschinen, Werkzeugen und Materialien.

 

Im Geschäftshaus Buzibachstrasse 31b in Rothenburg findet die gesamte praktische Schreiner-Lehrlingsausbildung des Kantons Luzern statt. Auf 4 Etagen werden permanent Lehrlinge in den überbetrieblichen Kursen (üK) ausgebildet.

 

// Allgemeine Informationen zum Kursbetrieb
// Übersicht kompakt Kursreihenfolge EFZ
// Übersicht kompakt Kursreihenfolge EBA

 

Weitere Informationen sind in den nachfolgenden Detailbeschreibungen zu finden.

 

Macher LAP

Die Macher-Feier: Die Luzerner Schreiner feiern zum Abschluss des Qualifikationsverfahrens QV ihren Berufsnachwuchs

Berufsmeisterschaften

Ein Highlight in der Schreinerbranche. Die Meisterschaften sind beliebte Trainingseinheiten, aber auch ein Sprungbrett in die Oberliga.

Reiss-Set NEU

Verbesserte Komponenten

Im ÜK erprobt und bewährt. Das Reiss-Set wurde mit einem hochwertigeren Druckbleistift 0.7mm ergänzt.

// zur Produkteseite

 

Vorlagen und Pläne

Dokumente, Aufgaben und Pläne zur Vorbereitung auf Kurse und Prüfungen.

 

// zu den Vorlagen und Plänen

 

 

Ausbildungszentrum

Ausbildungszentrum und Geschäftsstelle der Luzerner Schreiner befinden sich seit 25 Jahren in Rothenburg unter einem Dach.

Der Stiftungsrat

Die Stiftung "Schreiner Ausbildungszentrum Luzern", kurz SAZL bezweckt die Ausbildung im Schreinergewerbe und in anverwandten Berufen.

 

// mehr zur Stiftung

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.