VERBAND LUZERNER SCHREINER

Jährlich entscheiden sich rund 100 - 120 junge Menschen im Kanton Luzern für eine Ausbildung im Schreinergewerbe.

 

Ein besonderer Beruf für kreative und technisch begabte Menschen, die Spass haben , mit unterschiedlichen Materialien einzigartige Produkte zu schaffen. Möbel, Schränke, Türen, Böden, Decken und Fenster werden dabei häufig als Einzelstücke gefertigt und zu unterschiedlichsten Lebensräumen zusammengefügt.

 

Hierfür gibt es 2 Möglichkeiten:

  • Lehre zum Schreiner/Schreinerin Richtung Möbel oder Bau (4 Jahre Lehrzeit)
  • Ausbildung zum Schreinerpraktiker/Schreinerpraktikerin (2 Jahre Lehrzeit)

Optional:

Viele Schreinereien bieten einen Ausbildungsplatz mit Berufsmaturität an. Für schulisch starke Jugendliche eine ausgezeichnete Gelegenheit:

  • Am Bildungsabschluss sind sie diplomierte Berufsleute
  • Die Tür für den Weg zum Studium ist offen
  • Einstieg ins Berufsleben mit Verantwortung
  • Selbstständigkeit dank Lehrlingslohn während der Ausbildung

// mehr zur Berufsmaturität

Im Jahr 2019 feiern wir

  • 50 Jahre ÜK/Einführungskurse im Kanton Luzern
  • 40 Jahre zentrale Kurs-Durchführung
  • 25 Jahre Ausbildungszentrum, Standort Rothenburg

Zum Anlass dieser Jubiläen erarbeiteten die Luzerner Schreiner, insbesondere die Stiftung SAZL, ein Programm zur Nachwuchsförderung, welches sich während des Jahres über sechs Highlight erstreckt:

 

// Jubiläumsstart anlässlich der Herbstversammlung 2018 in Hohenrain

// Ehemaligen-Treff Lehrlingswettbewerb

// Sonderbeilage Luzerner Zeitung - Schreinerberuf

// Teilnahme an der Berufs-Erlebnisschau Dynamo Sempachersee

// "Buzibach Open" - offene Türen im Ausbildungszentrum Rothenburg 

Gibt es Dein Wettbewerbsmöbel noch?

Seit 1976 wird von den Luzerner Schreinern ein Lehrlingswettbewerb durchgeführt. Im Jubiläumsjahr der 50 Jahre ÜK/Einführungskurse, trafen sich über 80 ehemalige Teilnehmende des Luzerner Lehrlingswettbewerbs zu einem gemütlichen Wiedersehen. Wir danken für's Kommen.

 

// Bilder der Veranstaltung

 

An der Zentralschweizer Bildungsmesse sind die Schreiner der ganzen Zentralschweiz gemeinsam für Grund- und Weiterbildungsinteressierte präsent.

Aus welchem Holz bis Du geschnitzt? Lass es Dir von einer Schreinerin oder einem Schreiner erklären und stell Dich mal an eine Kehlmaschine.

Sowohl Lernende wie auch Berufsbildner geben am "Macher"-Stand gerne Auskunft über diverse Berufsbereiche:

  • Schreiner Schreinerin
  • Schreinerpraktiker Schreinerpraktikerin
  • Fertigungsspezialist/in
  • Fachmonteur/in
  • Projektleiter/in
  • Produktionsleiter/in
  • Handwerker/in in der Denkmalpflege
  • diverse Spezialistenausbildungen

 

// Bilderstrecke ZEBI 2018

// Videoclip

// Zum Messeveranstalter der  ZEBI

Schreinerlernende

Informationen und Links für alle, die mehr über die Beruf Schreiner / Schreinerin und Schreinerpraktiker / Schreinerpraktikerin wissen wollen.

Dynamo Sempachersee

Der Schreiner-Beruf erleben am grossen Berufs-Erlebnis-Event rund um den Sempachersee.

Art in Wood

Herzlich Willkommen zum "Art in Wood" Lehrlingswettbewerb. Das Mega-Ereignis der Gestalter und Macher im Kanton Luzern.

 

Schnuppern

Den Schreiner-Beruf hautnah erleben und feststellen wie Holz schmeckt.

Berufsmeisterschaften

Ein Highlight in der Schreinerbranche. Die Meisterschaften sind beliebte Trainingseinheiten, aber auch ein Sprungbrett in die Oberliga.

Der Stiftungsrat

Die Stiftung "Schreiner Ausbildungszentrum Luzern", kurz SAZL bezweckt die Ausbildung im Schreinergewerbe und in anverwandten Berufen.

 

// mehr zur Stiftung

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok